Januar 2015

Die nächste Gemeinderatsitzung des Gemeinderates Gerach findet am 22.01.2015 um 18:30 im Rathaus Gerach statt. Anträge dazu bitte 1 Woche vorher bei der Verwaltung oder beim Bürgermeister abgeben.
Gerne können sie Ihre Anliegen auch bei der UWG oder einem Gemeinderat der UWG vorbringen. Wir kümmern und dann darum.

Januar 2015

Die nächste Gemeinderatsitzung des Gemeinderates Gerach findet am 22.01.2015 um 18:30 im Rathaus Gerach statt. Anträge dazu bitte 1 Woche vorher bei der Verwaltung oder beim Bürgermeister abgeben.
Gerne können sie Ihre Anliegen auch bei der UWG oder einem Gemeinderat der UWG vorbringen. Wir kümmern und dann darum.

Verleihung der Kommunalen Dankurkunde

Herzlichen Glückwunsch

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten Herr Gerhard Wölflein (CSU) und Herr Gemeinderat Michael Heusinger (UWG) von Landrat Johann Kalb eine Dankurkunde des Freistaates Bayern für ihre langjährige kommunalpolitische Tätigkeit überreicht.
Wir wünschen den beiden Kommunalpolitiker viel Freude mit der Auszeichnung und bedanken uns herzlich für das geleistete Engagement in der Kommunalpolitik.
Unserem Gemeinderat Michael Heusinger wünschen wir weiterhin alles Gute für seine kommunalpolitische Tätigkeit in der Gemeinde.

Behinderungen auf der B 279

Bürgerinfo:
Die unfallträchtige Kreuzung an der Bundesstraße B 279 Höhe Heubach wird mit einer Lichtsignalanlage aufgerüstet. Die Bauarbeiten erfolgen ab Montag, den 27.10.2014 und erfordern nicht nur eine Vollsperrung der Abzweigungen nach Ebern und Heubach, sondern auch schon einmal einen Vorgeschmack auf die künftige Ampel: Während der halbseitigen Sperrung der Bundesstraße zur Bauzeit soll der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt werden. Die Bauzeit beträgt ca. 5 Wochen.
Wer also die B 279 in diesem Bereich befahren muss, sollte sich etwas mehr Zeit einplanen, denn zu den Hauptverkehrszeiten wird es sicherlich zu Behinderungen und Zeitverzögerungen kommen.

Oktober 2014

Am 23.10.2014 fand die turnusmäßige Gemeinderatsitzung um 18:30 im Rathaus Gerach statt.
Im öffentlichen Teil wurden folgende Punkte behandelt:

  • Kurzbericht des Bürgermeisters:5.10.2014 Erntedankfest, hier sprach der Bürgermeister allen Organisatoren  und Beteiligten seinen Dank aus. Am 21.10.2014 gab es eine Sicherheitsüberprüfung (Brandschutz usw.) des Landratsamtes Bamberg in der Laimbachtalhalle Gerach. Von der Gemeinde war 3. Bürgermeisterin Michaela Batz und Feuerwehrkommandant Stefan Gröger anwesend. Aufgenommene Mängel wurden teils gleich bzw. kurzfristig behoben. Für den Rest wird auf die offzielle Stellungnahme des Landratsamtes gewartet.
  • JAM ( JugendaArbeitsModell) VG Baunach. Frau Laura Galizia gab einen umfassenden Tätigkeitsbericht über ihre Arbeit. Auch in Gerach wurden mehrere Veranstaltungen mit sehr guter Beteiligung abgehalten.Die Gemeinde sprach Frau Galazia ihren Dank für die geleistete Arbeit aus. Diese Arbeit ist wichtig, damit die Jugend einen Anlaufpunkt und eine professionelle Betreuung hat.
  • Bauanträge und Bauvoranfragen: – lag nichts vor.
  • Vereinsjugendförderung. Die Gemeinde Gerach fördert die Jugendarbeit der Vereine mit je 5,00€ für das Jahr 2014. ( Insgesamt 300,00€) Daraus ergibt sich folgender Förderbetrag:SV RW Gerach mit Kegelabteilung 180,00€, Jugendgruppe Obst- und Gartenbauverein 95,00€, Sportanglerverein Gerach 75,00€
  • Vereinfachte Umlegeung Baugebeit “Ortenleite”. Es wurde beschlossen kleinere Grenzabweichungen richtigszustellen und neu zu vermessen. Herr Würl von der Hildbürghäuser Baugesellschaft erklärte sich bereit die Kosten dafür zu übernehmen. Ein Dankeschön dafür.
  • Sonstige Anfragen


Ein nicht öffentlicher Teil folgte.