Behinderungen auf der B 279


Bürgerinfo:
Die unfallträchtige Kreuzung an der Bundesstraße B 279 Höhe Heubach wird mit einer Lichtsignalanlage aufgerüstet. Die Bauarbeiten erfolgen ab Montag, den 27.10.2014 und erfordern nicht nur eine Vollsperrung der Abzweigungen nach Ebern und Heubach, sondern auch schon einmal einen Vorgeschmack auf die künftige Ampel: Während der halbseitigen Sperrung der Bundesstraße zur Bauzeit soll der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt werden. Die Bauzeit beträgt ca. 5 Wochen.
Wer also die B 279 in diesem Bereich befahren muss, sollte sich etwas mehr Zeit einplanen, denn zu den Hauptverkehrszeiten wird es sicherlich zu Behinderungen und Zeitverzögerungen kommen.